HiMo88

Hochfeste Verbindungselemente aus rostfreiem Stahl

Rostfreie Stähle sind bekannt für ihre ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit. Die austenitischen Baureihen 300 und A2 werden durch die ASTM-Spezifikation F593/594 und ISO 3506 abgedeckt. Beide Serien sind im Wesentlichen 18-8 (18% Chrom und 8% Nickel) Werkstoffe, mit Zusammensetzungen, die der nominalen Zusammensetzung von Typ 304/A2 sehr nahe kommen. Wenn eine Anwendung einen Werkstoff mit besseren korrosionsbeständigen Eigenschaften erfordert, ist der Typ 316/A4 die nächste logische Wahl. Edelstahl Typ 316/A4 ist ein höher legierter Werkstoff mit einem Gehalt von mindestens 2 % Molybdän, der insbesondere in chloridhaltigen Umgebungen für eine bessere Lochfraß- und Spaltkorrosionsbeständigkeit sorgt. Für Hochtemperatur- oder Hochdruckanwendungen und andere Spezialanwendungen sind die Klassen B8 und B8M von Edelstahllegierungen in ASTM A193/193M für Schrauben und ASTM A194/194M für entsprechende Muttern spezifiziert.

Eine höhere Korrosionsbeständigkeit wird durch eine spezielle Stahllegierung erreicht, die den Kohlenstoffgehalt reduziert und den Molybdän-Anteil auf mindestens 2,5% erhöht hat. Sie heißt High Molybdän oder einfach HiMo/HiMo+.

Im modernen Bauwesen wird nicht nur eine hohe Korrosionsbeständigkeit gefordert, sondern auch Verbindungselemente mit zunehmenden Festigkeitseigenschaften, wie z.B. SAE Grade 5 oder metrische Klasse 8.8/8 (nach ISO 898). In der Vergangenheit war die schlechte Korrosionsbeständigkeit in aggressiven Umgebungen immer ein großer Nachteil für diese Stahlsorten. Aber jetzt gibt es TS HiMo88® – ein weiteres Produkt für maximale Leistung und hochfeste Edelstahlsorte
für Verbindungselemente.

Mit der perfekten Kombination aus überlegener Korrosionsbeständigkeit und hoher Festigkeit wie 8.8 (höher als A4-80) ist TS HiMo88® die perfekte Wahl für alle Anwendungen in Verbindung mit Wasser, aggressiven Flüssigkeiten, Vibrationen, Hochdruck sowie Anwendungen in maritimen Umgebungen.
 

Stahlvergleichsdaten von HiMo

Sorte Standard C % Cr % Ni % Mo % Cu %
max. max.
A4-70 ISO 3506 0,08 16,0 - 18,5 10,0 - 15,0 2,0 - 3,0 4,0
A4-80 ISO 3506 0,08 16,0 - 18,5 10,0 - 15,0 2,0 - 3,0 4,0
316/316L ASTM/AISI/UNS 0,08/0,03 16,0 - 18,0 10,0 - 14,0 2,0 - 3,0 n/a
A193-B8M ASTM A193/A194 0,08 16,0 - 18,0 10,0 - 14,0 2,0 - 3,0 n/a
Bumax88® Bufab Trademark 0,03 16,5 - 18,0 11,0 - 14,0 2,5 - 3,0 0,6
HiMo88® TS trademark 0,03 17,0 - 18,0 12,5 - 14,0 2,5 - 3,0 0,4

Mechanische Eigenschaften und PRE-Werte

Sorte Standard Zugfestigkeit Yield PREN*
MPA MIN MPA MIN MIN
SAE Gr 5/8.8 ISO 898 800 640 0,00
A4-70 ISO 3506 700 450 22,60
A4-80 ISO 3506 800 600 22,60
316/316L ASTM/AISI/UNS 750 300 22,60
B8M2 (<M20) ASTM A193/A194 760 655 22,60
Bumax88® Bufab trademark 800 640 24,75
HiMo88® TS trademark 800 655 25,25

* Pitting Resistance Equivalent Number
 

Produktauswahl TS HiMo88®

  • ISO 4017 Schrauben: M 8 bis M 20
  • ISO 4032 Muttern: M 6 bis M 20
  • ISO 7089 Unterlegscheiben HV250: 8 bis 20
  • ISO 10642 Senkkopfschrauben M 6 bis M 12
  • DIN 938/939 Stiftschrauben: bis M 30
  • DIN 975/976 Gewindestangen und Stiftschrauben: bis M 30
  • Rohmaterial bis 30 mm Durchmesser für die Herstellung zahlreicher Teile nach verschiedenen Normen und Zeichnungen auf Anfrage erhältlich.
     

Vorteile der HiMo-Verbindungsteile und TS HiMo88®

  • Dreifache Zertifizierung und Kennzeichnung verfügbar (z.B. HiMo88 A4L-316L80)
  • Zulassung für Druckbehälteranwendungen gemäß DGRL 2014/68/EU optional erhältlich
  • Volle Nachverfolgbarkeit und Zertifikate EN 10204/3.1 verfügbar
  • TS HiMo88® kann Grad 5 oder Klasse 8.8/8 ersetzen
  • Höhere Festigkeit bei geringerem Gewicht
  • Einsatz im breiten Temperaturbereich von -200°C bis +400°C
  • Geringe Permeabilität (Magnetismus, <1.01)
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit

TS HiMo88® eine sichere Verbindung für viele Anwendungen
 

Download Flyer HiMo88

DE